Wohnmobil Tag 18 bis 21 – Santa Barbara

Tag 18 bis 20 - Santa Barbara Wohnmobil Rundreise USA

Route

Unser Weg führt uns über den Point Lobos State Park durch eine traumhafte Bergkulisse entlang des Pazifiks. Vorbei am Big Sur Viewpoint wird es etwas ruhiger und die Menge der Besucher nimmt spürbar ab. Hätten wir noch Zeit würden wir hier gerne einen weiteren Stopp einlegen. Falls Ihr nach einem Campground in dieser Gegend sucht, könnte einer der folgenden Tipps für euch interessant sein.

dav

dav

Elephant Bay

Wir legen einen kurzen Stopp bei der Elephant Bay ein und beobachten die See-Elefanten die sich hier zum Sonnenbaden am Strand treffen.

dav

Hearst Castle

Wir passieren Weinfeldern entlang des Highway No. 1, vorbei an der Abzweigung zum Hearst Castle bis zur Ausfahrt Santa Barbara. Wieso erwähnen wir hier Hearst Castle? Dies wurde uns von Freunden auf einem Campground empfohlen. Wir hatten leider nicht genug Zeit um das Hearst Castle zu besuchen, möchten euch diesen Tipp jedoch nicht vorenthalten.

William Randolph Hearst (Zeitungsverleger) baute von 1919 bis 1947 ein 37 Millionen US-Dollar teures Schloss mit Blick auf den Pazifik. Die Schlossanlage umfasst 165 Zimmer, zahlreiche Nebengebäude, einen Außen- und einen Innenpool, 127 Hektar große Gärten, ein kleines Kino und Gästehäuser. Ferner gehörte zu dem Anwesen der größte private Zoo der Welt, mit einer Vielzahl von exotischen Tieren wie z. B. Zebras, die man noch heute auf dem Anwesen grasen sehen kann.
http://hearstcastle.org/
Hearst Castle
Tipp – Campground
Für einen Stopp in Huntington Beach bietet sich der Bolsa Bay Campground an. Er ist klein und befindet sich etwas außerhalb direkt am Strand. Die Stellplätze sind sehr begehrt und Ihr solltet auf jedenfall im vornherein reservieren. Auf den großen Parkplätzen entlang des Strands kann für $15 ganztägig bis 10 pm geparkt werden. Der Campground verfügt über eine kostenlose Dumpstation.

Santa Barbara

Die Häuser der Innenstadt mit weißem Stuck und roten Ziegeldächern zeugen von der spanische Geschichte der Stadt. Es erwartet euch ein sehr gepflegtes Stadtbild. Die State Street mit ihren unzähligen Restaurants, Bars und Einkaufszentren bildet das Zentrum von Santa Barbara. Am Ende dieser befinden sich die Strände West Beach, East Beach und Leadbetter Beach. An der Strandpromenade befindet sich, ähnlich wie bei Venice Beach, ein Skate Park, der zum Beobachten einlädt. Natürlich gibt es auch hier einen Pier, Stearns Wharf, mit Fischrestaurants und einer Plattform am Ende.

dav
dav
dav
Restaurant Tipp – Happy Hour
Nutzt die Happy Hour, die es hier in vielen Lokalen gibt. Beispielsweise in Hanas Kitchen an der State Street gibt es von 15 bis 17 Uhr 25% Rabatt auf eine Bowl eurer Wahl. So kostet die große Chicken Bowl $9.17 und ist ausreichend für 2 Personen.
dav
Tipp – Supermarkt:
Entlang der State Street vom Strand her kommend gibt es etwas nach hinten versetzt einen 99cent Shop in dem Ihr eure Vorräte für den Camper preiswert auffüllen könnt.

Hafen

Der Hafen von Santa Barbara liegt auf dem Weg vom Zentrum zum Leadbetter Beach entlang der Küste. Uns hat dieser sehr gut gefallen. Wir lieben es durch den Hafen über die Stege zu schlendern und uns die einzelnen Boote anzuschauen. Es gibt hier auch einige Skipper, die Tagesausfahrten ab $50 pro Person anbieten. Wer daran Interesse hat findet Boote mit Werbeschildern und Kontaktdaten im Hafen an den Docks.

IMG_20190926_174814_resized_20191103_101538527
Maritime Museum

Maritime Museum

IMG_20190926_174239
Café Tipp – The Coffee Bean
In diesem Café gibt es viele verschiedene leckere Kaffees sowie süße Stückchen. Auch hier gab es wieder eine Happy Hour, die wie wir festgestellt haben, saisonal unterschiedlich ist. Wir nutzten eines dieser Angebote für einen Kaffee bei unserem anschließenden Strandspaziergang zurück zum Wohnmobil Stellplatz.